Familienklasse der NMS Großsteinbach auf Schiurlaub

Eine herrliche Schikurswoche verbrachten wir vom 4.2. bis 9.2.2018 in Radstadt. Nach der Ankunft erkundeten wir sogleich das Hotel und nutzten die Annehmlichkeiten in vollen Zügen aus. Am Montag ging es dann auch schon auf die Piste. In zwei Gruppen, angeführt von unseren Lehrern Fr. Fabian und Hr. Theni rasten wir die Hänge hinunter und genossen bei strahlendem Sonnenschein den traumhaften Schnee. Doch auch nach dem Schifahren waren wir noch voller Tatendrang. Jeden Tag gab es ein abwechslungsreiches Abendprogramm, vom Spieleabend über einen Erste-Hilfe-Kurs bis hin zum Austoben und Relaxen im Turnsaal oder hoteleigenen Hallenbad. Die Nächte waren meist sehr kurz, wir Mädels mussten stundenlang über allerhand Wichtiges reden. Trotzdem hatten wir einen erholsamen Schlaf in unseren schön eingerichteten Zimmern. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen und auch mittags und abends schmeckte uns das Essen sehr gut. Ein Höhepunkt der Woche war das Rennen, das am Donnerstag ausgetragen wurde. Unsere strahlenden Sieger waren bei den Mädchen Paula Fink vor Valentina Knaus und Lena Wilfling und bei den Buben Tobias Plank vor Michael Stranzl und Moritz Eggler. Ein weiteres Highlight war der Hüttenbesuch der Mädchen mit unserer Lehrerin. Frau Fabian lud uns zu einem Getränk und einem leckeren Apfelstrudel ein. Leider mussten wir am Freitag schon die Heimreise antreten. Trotzdem war diese Woche ein tolles Erlebnis! Wir werden noch lange daran zurückdenken.

Miriam Brodtrager, Schülerin der 3. Klasse NMS Großsteinbach